Source Bild China kl

Mobiler Hochwasserschutz - terra Dammbalkensystem

HOCHWASSERSCHUTZ FÜR DIE GEMEINDE YUYAO IN CHINA

HOCHWASSERSCHUTZ FÜR DIE GEMEINDE YUYAO IN CHINA.

Der Fünfjahresplan 2016 bis 2020 der chinesischen Volksvertretung sieht unter anderem vor, die Lebensqualität der Bürger zu verbessern. Dies betrifft auch den Hochwasserschutz. Auf dieser Grundlage wurde in der Gemeinde Yuyao der Yuyao River auf einer Länge von etwa 4.700 Meter mit mobilem Hochwasserschutz versehen.

Eine besondere Herausforderung stellte die sehr kurze Lieferzeit dar. Zudem war der Kunde unerfahren und benötigte neben der technischen Expertise auch Konzepte zur Lagerung sowie eine Schulung der Mitarbeiter. Außerdem sollten Teile der Produktion in China erfolgen. Mit der Herstellung der ca. 5.000 Dammbalken und der ca. 1.500 Ankerplatten beauftragten wir mehrere chinesische und deutsche Betriebe. Die Lieferung aus Deutschland erfolgte nicht per Schiff, sondern mit der Bahn. Die gesamte Liefer- und Produktionszeit betrug etwa drei Monate.

Neben der Gründung setzen wir auch Vorschläge zum Lagerkonzept um. Außerdem veranstalteten wir vor Ort Schulungen: einmal für die Baufirmen zum Einbau des Systems; zum anderen für das Team, das den Hochwasserschutz bei Überflutungsgefahr aufbaut.

Technische Daten

das könnte sie auch interessieren

  • E+S Linearverbau: Kanalsanierungsarbeit in Leipzig

    Zu den Hauptbestandteilen des Projektes zählte die Herstellung eines Stauraumkanals mit untenliegender Entlastungen aus Halbfertigteilen in Tafelbauweise.


    Zum Beitrag
  • Verbau in Berlin-Pankow

    Sicherung einer Baugrube an der Prenzlauer Promenade mit Berliner Verbau, der nach Fertigstellung der Wohnhäuser bauseitig wieder entfernt werden musste.


    Zum Beitrag
  • Entwässerung und Drainage der A7

    Die Entwässerung und Drainage der A7 musste erneuert werden. Entwässerungsleitungen entlang der tiefliegenden Fahrbahn waren undicht geworden, Drainageleitungen hatten sich zugesetzt.


    Zum Beitrag